Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Betriebskostenspiegel

 

Der Betriebskostenspiegel dient als Orientierungshilfe für Wohnungssuchende, Mieter, Vermieter, Verwalter und Behörden. Er schafft Transparenz, liefert Anhaltspunkte für die Prüfung von Abrechnungen nach dem Gesichtspunkt der Wirtschaftlichkeit und gibt Hinweise über Einsparmöglichkeiten. Er ist jedoch kein rechtsverbindliches Dokument. Aufgrund erheblicher Unterschiede in der Ausstattung und Beschaffenheit der Grundstücke und Gebäude sowie im Verbrauchsverhalten der Nutzer können die individuellen Kosten mehr oder weniger von den Durchschnittswerten abweichen. Andererseits können auch Abrechnungsfehler, unzulässige bzw. unwirtschaftliche Kosten oder fehlerhafte Umlageschlüssel Ursachen für Mehrkosten sein. Der DMB Landesverband Sachsen e.V. rät Mietern deshalb in jedem Fall zu einer Prüfung ihrer Betriebskostenabrechnung, und das nicht nur, wenn eine Nachzahlung gefordert wird.

 

Erstellungsjahr 2018 (Daten aus 2016)

Sachsen

Erstellungsjahr 2017 (Daten aus 2015)

Sachsen

Deutschland

Ost-West Vergleich

Erstellungsjahr 2016 (Daten aus 2014)

Sachsen

Dresden

Meißen

Mittelsachsen

BRD

Ost-West Vergleich

Erstellungsjahr 2015 (Daten aus 2013)

Sachsen

Dresden

Meißen

Mittelsachsen

Deutschland

Deutschland Ost West Vergleich

Erstellungsjahr 2014 (Daten aus 2012)

Sachsen

Dresden

Meißen

Deutschland

Erstellungsjahr 2013 (Daten aus 2011)

Sachsen

Dresden

Leipzig

Meißen

Deutschland

Deutschland Ost West Vergleich